Eggs Benedict

Eggs Benedict
Zutatenliste
4 runde Toastbrötchen/ englische Muffins
4 Eier
4 EL Sauce Hollandaise
4 Scheiben Speck/ Kochschinken/ KassieraufschnittKräuter
1 Prise Paprikapulver (edelsüß)
Zubereitung
Eggs Benedict sind eine originelle wie nahrhafte Variante, frische Eier zu servieren und durch weitere Variationen immer für eine Abwechslung gut!
Die Eier einfach und schnell im Eierkocher mit Pochiereinsatz (EK 3127) pochieren und die Toastbrötchen kross toasten. Den Speck in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Alternativ kann man den Speck auch in dem Ofen auslassen. Die Sauce Hollandaise in einem Topf oder ebenfalls im Ofen erhitzen. Speck, Kochschinken oder Kassleraufschnitt zusammen mit den pochierten Eiern auf den Toastbrötchen anrichten und Sauce Hollandaise darüber geben. Danach ein paar Kräuter und eine Prise Paprikapulver drüberstreuen.
Neben der klassischen Variante von Eggs Benedict gibt es mittlerweile zahlreiche abgewandelte Varianten. Eine leckere vegetarische Variante ersetzt zum Beispiel den Speck durch Spinat.
X