Die Kreativsten Gerichte aus aller Welt.

Gegrillte Ananas mit Zitronenthymian Karamell & Vanille Eis

Gegrillte Ananas mit Zitronenthymian Karamell & Vanille Eis
Zutatenliste
75 g Zucker
50 ml Vollmilch
50 ml Schlagsahne
2 EL Butter
2 Zweige frischer Zitronenthymian (fein geschnitten)
eine Prise feines naturbelassenes Meersalz
1 Ananas, reif
Vanille Eis oder ein anderes Eis nach Geschmack
Zubereitung
Am Vortag:
Das Sous Vide Gerät einschalten und auf 82 °C stellen.
Den Zucker in einem Topf vorsichtig karamellisieren lassen, dann mit der Milch ablöschen. Das Ganze nun zu etwa 1/3 reduzieren lassen, dann die Sahne dazugeben und erneut um etwa 1/3 reduzieren. Die Butter und das Salz zugeben und alles mit einem Stabmixer vorsichtig mixen. Danach den Zitronenthymian mit einem Löffel unterrühren.
Die Ananas schälen, der Länge nach vierteln und den Strunk bei allen vier Stücken herausschneiden. Je ein Ananas Viertel mit je einem EL Karamell in einen Vakuumbeutel geben und fest vakuumieren. Im Wasserbad bei 82 °C – 70 Min. garen, herausnehmen, herunterkühlen und mindestens 1 Tag marinieren lassen. Das übrige Karamell in ein verschließbares Gefäß geben und in den Kühlschrank stellen.
Am Verzehrtag:
Die Ananasstücke aus dem Vakuumbeutel nehmen, Karamell etwas abstreifen und zusammen mit dem restlichen Karamell in einem kleinen Topf leicht erwärmen. Die Ananas aus dem Karamell nehmen und auf einem Grill kurz rundherum Grillen, sodass sie ein leichtes Grillaroma bekommt.
Zusammen mit dem erwärmten Karamell und dem Eis anrichten und genießen.

X