Montagssuppe: Kohlrabi Cremesuppe mit Wirsingchips

Montagssuppe: Kohlrabi Cremesuppe mit Wirsingchips
Zutatenliste
4-8 Wirsingblätter
2 EL Öl
1 Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen, klein gehackt
1/2 kleiner Sellerie, gewürfelt
1 großer Kohlrabi ca 1 kg, gewürfelt
1/2 eingelegte Jalapena, kleingehackt
ca. 1 l Wasser
200 ml Sahne
Pfeffer und Salz
Zubereitung
Den Backofen auf 90 Grad vorheizen. Den Strunk von den Wirsingblättern entfernen und in einem großen Topf die Blätter mit heißem Wasser ca. 3 min blanchieren. Die Blätter aus dem Wasser holen, eiskalt abschrecken und abtrocknen. Auf einem Blech ausbreiten und 3 Stunden backen.
Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie und 3/4 der Kohlrabiwürfel einige Minuten im Öl unter rühren andünsten. Jalapena dazugeben und mit dem Wirsingwasser auffüllen. Ca. 20 min weichkochen und anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Sahne zur Suppe geben, alles fein pürieren und nochmal abschmecken. Die Suppe im Teller mit den restlichen, rohen Kohlrabiwürfeln anrichten. Pfeffer darüber mahlen und mit Wirsingchips servieren.
X