Fluffige Waffeln Grundrezept

Fluffige Waffeln Grundrezept
Zutatenliste
200 g Mehl
125 g Butter
150 g Zucker
1 Pck Vanillezucker
100 ml Milch
100 g Schmand
6 Eier
1 Prise Salz
Zubereitung
Zunächst die Eier aufschlagen, trennen und das Eiweiß in einem hohen Gefäß mit einer Prise Salz steif schlagen.
Die zimmerwarme Butter mit Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben. Mit einem Handmixer rühren bis das Ganze schön schaumig ist.  Danach noch die Eier dazugeben sowie kurz danach den Sauerrahm und alles zu einer homogenen Masse vermengen.
Dann den ersten kleinen Teil des Mehls in den Teig rieseln lassen und unterrühren. Anschließend etwas Milch hinzugeben und weiterrühren. Abwechselnd Mehl und Milch zum Teig geben und alles gut unterrühren. Schließlich sollte man einen schön zähflüssigen Teig erreicht haben (bei Bedarf noch 1-2 EL Mehl oder Milch hinzugeben).
Final das Eiweiß untermengen. Das beste Ergebnis erreicht man, indem man das erste Drittel vom Eiweiß mit einem Schneebesen vorsichtigt von Hand unterschlägt und dann im zweiten Schritten die restlichen zwei Drittel mit einem großen Teigspatel unterhebt.
Den Teig in das leicht gefettetes Waffeleisen füllen und portionsweise goldgelb ausbacken. Zum Anrichten die Waffeln mit einem Hauch Puderzucker bestäuben!
X