Vegane Sachertorten-Waffeln von "Bissen fürs Gewissen"

Vegane Sachertorten-Waffeln von “Bissen fürs Gewissen”
Zutatenliste
200g Dinkelmehl
50g Birkenzucker oder Haushaltszucker
250ml Pflanzenmilch (ich nehme Soja)
1/2 TL Backpulver
1 TL Vanillezucker
2 EL Kakaopulver
1 EL Apfelessig
Prise Salz
3 EL Marillenmarmelade
Vegane Schokosauce
Zubereitung
Das Waffeleisen lt. Betriebsanleitung vorheizen und einfetten.
Für den Teig Dinkelmehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker, Kakaopulver und Salz in einer Schüssel mixen.
Sojamilch und Apfelessig zusammen mischen und langsam in die Teigmischung einrühren. Falls der Teig zu dick wird, mehr Milch nachgeben; wird er zu dünn, mehr Mehl untermischen.
Einen Schöpfer Teig in die Mitte des Waffeleisens geben. Den Oberteil leicht andrücken, damit sich der Teig gleichmäßig im Waffeleisen verteilt.
Nach 2-3 Minuten die fertig gebackene Waffel vorsichtig mit einer Holzgabel herausnehmen.
Auf einem Kuchengitter aufbewahren, sonst werden die Waffeln labbrig.
Die Marillenmarmelade in einem Topf am Herd oder in der Mikrowelle kurz erhitzen.
Die Waffeln auf einem Teller anrichten, mit heißer Marillenmarmelade und Schokosauce garnieren.
X